Kuhn & Co
Gesellschaft von Architekten

Menü

CHA – UMBAU, INSTANDSETZUNG
UND NEUBAU VON WOHNUNGEN

STANDORT: Berlin-Mitte
LEISTUNGSPHASEN: 1 bis 9
FERTIGSTELLUNG: 1998
WOHNEINHEITEN: 41
NUTZFLÄCHE: 4.730 m²
BAUKOSTEN: 11.200.000 €

An der ehemaligen Grenzübergangsstelle Chausseestraße wurde eine alte Nudelfabrik einschließlich der Verwaltungsgebäude mit Neubauten ergänzt und zu einem Hofareal zusammengefasst. Die Fassaden wurden mit unterschiedlichen Natursteinen versetzt und mit modernen Bauteilen ergänzt. Die Wohnanlage wurde mit einer geräumigen Tiefgarage fast vollflächig unterbaut.